Culture in South Tyrol - Calendar of events

Content
 

Tradizionelles Shaolin Kung Fu und Qi Gong TrainingSport & Recreation

Fit Mit Kung Fu (Gong Fu) - Fit Mit Qi Gong
Speakers: Markus
Presentation: Markus
Introduction: Markus
Ausserhofer Markus

Kung Fu (Gong Fu) immer Donnerstags 20-22 Uhr

Wir trainieren traditionelles Shaolin Kung Fu. Die alten Übungen der Shaolin-Mönche steigern Vitalität und Kreativität. Sie verbessern die gesundheitliche Konstitution. Kung Fu ist eine chinesische Kampfkunst und beinhaltet Techniken zur Verbesserung der Körperbeherrschung.

Beim Training werden Ausdauer Beweglichkeit und Flexibilität trainiert und führt dadurch zu einem besseren Körperbewusstsein. Alle Übungen dienen dabei nicht nur dem körperlichen, sondern auch dem mentalen Training. In diesem Sinne kann auch jeder die Gesundheit seines Körpers und damit seine geistige Stärke fördern. Besonders geeignet ist das Training für die geistige und körperliche Entwicklung von Jugendlichen. Steigert das Selbstbewusstsein. Heilkräfte werden freigesetzt mit Bewegung.

Es gibt diverse traditionelle Tierstiele wie Drache, Tiger, Kranich, Leopard, Adler, Schlange, Affe, Gottesanbeterin usw. Daneben existieren viele weitere waffenlose Handformen, sowie Waffenformen wie Langstock, Schwert, Speer, Säbel, kleine und große Hellebarde, Kette, Dreisegmenten Stab. Begonnen wird die Ausbildung mit Grundstellungen, Grundschlägen und – Tritten. Es folgen waffenlose Formen, die in ihrer Komplexität und in ihrem Anforderungsniveau von leicht bis sehr schwer reichen. Auf Dynamik, Ausdruck, Timing, Koordination und Flexibilität wird von Anfang an großen Wert gelegt und entsprechend trainiert. Die Körperbeherrschung, die hierbei erreicht werden kann, entspricht der eines Turners.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass dieses Training sehr viel Geduld und Schweiß in Rechnung stellt. Vor allem für Beginner erscheinen manche Trainingsmethoden zu hart, und hart sind sie auch. Doch einmal überwunden stellt sich unweigerlich Wohlbefinden ein. Wir sprechen hier von Monaten. Um etwas erreichen zu können, muss man sich eben, wie übrigens überall im Leben, darauf einlassen, mit Geduld herangehen und für sich selbst das Beste herausfiltern. Jeder ist anders, trainiert dementsprechend, mit den Trainingsmethoden der Shaolin wird dies möglich, keiner wird benachteiligt. Jedes Individuum hat seinen Rhythmus, egal ob Training oder sonst was im Leben. Diesen gilt es zu entdecken. Dann macht alles Spaß. Und das ist das Wichtigste.

http://www.asv-eppan.it/de/die-sektionen/qigong-kungfu/training

Yi-Jin-Jing-Qi-Gong – immer am Montag von 20-22 Uhr

Aussprache: I TSIN TSING TSCHI GUNG

Bedeutung: Methode zur Transformation der Muskeln, Sehnen, Bänder und Faszien.

Wir trainieren traditionelles Shaolin Qi Gong.

Die alten Übungen der Shaolin-Mönche steigern Vitalität und Kreativität. Sie verbessern die gesundheitliche Konstitution und können bis ins hohe Alter praktiziert werden.

Es handelt sich hierbei um Qi-Gong-Übungen die eine 1500-jährige Tradition haben und von dem legendären indischen Mönch Bodidharma (Begründer des Chan-Buddhismus) entwickelt wurden. (mehr unter Geschichte und Tradition)

Qi Gong gehört zu den ältesten Heil-und Vorbeugungsmethoden der chinesischen Medizin. Der Begriff „Qi Gong“ setzt sich aus zwei chinesischen Schriftzeichen zusammen: Qi = Lebenskraft Gong = Arbeit. Qi Gong bedeutet also sinngemäß das Arbeiten mit der Lebenskraft, die in China als Qi bekannt ist. Nach chinesischem Verständnis lebt Qi in allem was natürlich existiert – sei es Mensch, Tier, Pflanze oder Mineral. Nur ihr Schwingungszustand ändert sich je nach Erscheinungsform.

Das klassische Shaolin Qi-Gong, (Yi-Jin-Jing-Qi-Gong), setzt sich aus 12 Übungen zusammen die fließend in einander übergehen. Die Bewegungen werden dabei mit einer harmonischen Atmung koordiniert. Qi Gong führt grundsätzlich zur Aufnahme neuer Energie aus der Natur, löst Blockaden, stärkt die Abwehrkräfte, baut Stress ab und transformiert Emotionen.

“Den chinesischen Meistern zufolge wird jeder Mensch mit einem bestimmten Potenzial an Lebensenergie geboren. Stress im Alltag, ungesunde Lebensweise, Verletzungen erschöpfen das Lebensenergiekapital eines Menschen. Qi Gong ist eine einfache Technik um die verlorene Energie zu ersetzen. Der Mensch hat die Fähigkeit durch sein Verhalten auf das Qi einwirken zu können. Diese Fähigkeit wenden wir im Qi Gong an, indem wir durch konzentrierte Entspannung und bestimmte körperliche wie energetische Bewegungen unsere geistige und körperliche Gesundheit unterstützen. Wenn der Fluss der Lebenskraft im Körper über längere Zeit unausgeglichen ist, kann es zu Krankheiten und Störungen kommen. Durch einen ständigen ausgleich der Polaritäten sowie durch das Aufbauen und Speichern von Energie können Ungleichgewichte korrigiert und der natürliche Fluss der Lebenskraft wieder hergestellt werden. Die im Körper befindlichen Energiespeicher können mit frischem Qi aufgefüllt werden, das dann nach Bedarf zur Verfügung steht.”

http://www.asv-eppan.it/de/die-sektionen/qigong-kungfu/qigong

 
 
 

Image gallery

 
 
 

Info

ASV Eppan Sektion Qi Gong - Kung Fu
Phone +39 338 3377486
 
Free entry
 
 
 

Avenue description

Grundschule
Frangart, Sigmundskroner Str. 10
 
 
 

created by

 
 
 
Leaflet    0 Insert new event

Advertising

Network

 
 
 
 
 


Advertising





Insert you email adress and the reminder time to active the service.





:
This event as more then one date. Please select one.